Erstellt am

Von der Renn- Kart – Ära zum Tourenwagen !

030212-Vertragsabschluss-1

Nach langen und vielen erfolgreichen Kartsportjahren kam eine plötzliche und schnelle Wendung!

Durch das sehr erfolgreiche Motorsportjahr 2011 mit zwei eingefahrenen Meistertiteln – Ostdeutscher Schalt-Kartmeister sowie Sachsen-Meister vermittelte ihn, sein ständig beobachtender Sponsor SACHS / ZF, dem erfolgreichen Sportmanager Ulli Wetzke.

Gemeinsam mit Ulli Wetzke beginnt Felix Walther eine neue Motorsportära im Team Lubner – Motorsport. Ein seit 1994 erfahrenes Motorsportteam, ansässig in Tambach-Dietharz, welches erfolgreich im internationalen Renngeschehen unterwegs ist.  Unzählige Klassensiege und viele Meisterschaftsgewinne gehören zur der eindrucksvollen Statistik. Felix Walther überzeugte dieses Team.

Er hat den Sprung aus dem Kart in das „Große Cockpit“ geschafft.
In diesem Jahr startet er als Neueinsteiger  in der GTWC mit dem 1300er Lada.
Die Vorbereitungen auf die kommende Saison laufen auf Hochtouren. „Gegen interessierte Förderer/Sponsoren habe ich nichts einzuwenden. Ich fahre auf den renommierten Rennstrecken Europas und lade gern Interessierte zu einem Rennen ein.“
Zusammen mit Ulli Wetzke und dem Team Lubner – Motorsport  wird eine interessante und aufregende neue Motorsportära beginnen.

Der erste Lauf ist am Wochenende vom 20. – 22. 04. 2012 auf dem bekannten Hockenheimring.

<< zurück zur Übersicht